+++ Patientenakademie Fellbach Septembervortrag +++ Volkskrankheit Nr. 1 - "Das Kreuz mit dem Kreuz" +++ Referent: Ärztin Anna Karauda; am 13.09.2017 um 18 Uhr im Vortragsraum des GelenkCentrum30 +++

 

 

 

1. Schultersymposium für Physiotherapeuten

Am 28.11.2012 findet im Vortragssaal des GelenkCentrum30 das erste Schultersymposium speziell für Physiotherapeuten statt. Thema dieses ersten Teils sind insbesondere Pathologien und operative Eingriffe im Bereich um die lange Bizepssehne sowie die Schultergelenksinstabilität. Es geht neben der Vermittlung von Wissen über neue operative Techniken insbesonders auch um die Verbesserung und Koordination der Nachbehandlung und Optimierung der Abläufe. Das genaue Programm entnehemen Sie bitte dem Flyer (einfach auf das Vorschaubild klicken). Physiotherapeuten können sich unter 0711 722 600 24 oder per email unter der info [at] gc30.de anmelden, wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist die Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

2. Fellbacher orthopädisch-unfallchirurgisches Symposium

Kaufm. Leiter F.J. Müller, Manuel Haag, Dr. Michael Schaufler

Am 13.07 2012 fand die zweite ärztliche Fortbildungsveranstaltung im GelenkCentrum30 statt. Thema waren aktuelle Trends in der Knie- und Schulterchirurgie sowie die Behandlung operativer Fälle im Rahmen neuer Vertragsformen, in diesem Fall der integrierten Versorgung (IV). Neben den Vorträgen der angereisten Spezialisten der Sportklinik Ravensburg, Dr. Hubert Frick und Henry Saad, sowie der Vorstellung der 1-Jahres-Bilanz des Operierens im Rahmen der IV durch Dr. Michael Schaufler, stellte der Vortrag des Schulterspezialisten und neuen Facharztes des GelnkCentrum30, Manuel Haag, zum Thema "Schulterstabilisierung nach Latarjet", sicherlich das fachliche Highlight der Veranstaltung dar. Manuel Haag hat diese Methode im Zentrum für Schulterchirurgie in Annecy bei Laurent Lafosse erlernt.

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Am 14.05.2011 fand unser erster Tag der offenen Tür statt. Etwa 2000 Besucher nutzten die Gelegenheit unsere Einrichtung zu besichtigen und sich vor Ort aus erster Hand zu informieren. Extrem gefragt waren hier die Besichtigungen des OP-Trakts mit Führung durch unsere OP-Leitung. Obwohl die Zahl der Führungen, aufgrund des unerwarteten Andrangs, von ursprünglich 5 auf insgesamt 11, mehr als verdoppelt wurde, konnte leider nur eine beschränkte Anzahl von Gästen teilnehmen. Auch das Vortragsprogramm war durchgehend von 9.00 morgens bis abends 18.00 hervorragend besucht. Besonders großes Interesse bestand an den Vorträgen zur Endoprothetik (künstliche Gelenke) an Schulter und Kniegelenk. In unserer Galerie finden Sie einige Eindrücke dieser rundum gelungenen Veranstaltung.

14 Mai: Tag der offenen Tür und offizielle Eröffnung

Am 14.Mai haben Sie Gelegenheit die Räumlichkeiten und das Spektrum der Einrichtungen im GC30 aus nächster Nähe zu erleben. Wir laden Sie herzlich ein, uns an diesem Wochenende zu besuchen. Besichtigen Sie die Räumlichkeiten, lernen Sie unser Leistungsangebot kennen und nutzen Sie die Gelegenheit bei zahlreichen Informationsveranstaltungen und Vorträgen einen tieferen Einblick in unsere Tätigkeit zu bekommen.